top of page

Andrea Hütter-Hassler

Dipl. Ernährungstrainerin, Yogalehrerin und Pilates Instructor

Von Klein auf war ich sportlich sehr engagiert. Angefangen von der 1. Klasse der Volkschule bis zur 4. Klasse der Hauptschule widmete ich mich dem Skifahren als Leistungssport. Mit etwa 21 Jahren entdecke ich dann meine Leidenschaft für den Kraftsport. Geprägt vom Leistungssport, ging ich auch hier gerne über meine eigenen Grenzen. Ich trainierte sechs Mal pro Woche im Fitnessstudio. Mit 23 Jahren nahm ich sehr erfolgreich an zwei Wettkämpfen in der Bikini-Fitness-Klasse teil. Doch langsam zerrte der intensive Sport an meinen Kräften. Mein Körper wurde müde vom Übertraining, der knallharten Disziplin und dem ständigen Ignorieren meiner eigenen Grenzen. Und so landete ich mit knapp 24 Jahren am Tiefpunkt meines Lebens. Körperlich und geistig erschöpft schlitterte ich direkt in ein Burn-Out.

WhatsApp Image 2020-03-24 at 19.48.57.jpeg

Mein Körper zwang mich indirekt zu einer Zwangspause. Loszulassen viel mir damals unglaublich schwer. Doch dann, wie so oft, wurde mir wieder klar: Wenn sich eine Türe schließt, öffnen sich zwei neue. Und so startete ich 2016 meine Ausbildung zur Dipl. Ernährungstrainerin und fand durch eine liebe Freundin zu einer ruhigeren Trainingsmethode, namens Pilates. Anfangs noch skeptisch, lernte ich das Energiehoch und die mentale Ausgeglichenheit nach einer Pilates-Stunde zu lieben. Mein Selbstbewusstsein und meine Körperhaltung verbesserten sich und ich fand endlich den gewünschten Ausgleich und meine innere Balance. 

Ich lies mich zur Pilates-Trainerin ausbilden und begann parallel zu unterrichten. 2017 legte ich eine Schwangerschaftspause ein und wurde Mama einer wundervollen Tochter. In dieser Zeit habe ich so zu mir selbst gefunden, wie noch nie zuvor in meinem Leben. 2019 begann ich wieder mit dem Pilates Unterricht und startete 2020 meine 200h-Yoga-Lehrer-Ausbildung.

Wie du siehst, habe ich auf meinem bisherigen Lebensweg schon das ein oder andere erlebt, woraus ich Kraft schöpfen und Erfahrungen sammeln konnte. Ich sehe genau dies als meine Lebensaufgabe: Mich selbst ständig weiterzuentwickeln und zu lernen, damit ich es an dich weitergeben kann. Ich liebe die Arbeit mit Menschen, sei es im Coaching oder im Yoga Unterricht, es erfüllt mich einfach!

Also, zögere mich nicht zu kontaktieren.

bottom of page